Jeder Trade ist eine Hypothese

Jeder Trade, den du machst, ist nur eine Hypothese.

Du machst eine Analyse. Du berechnest das Risiko. Du versuchst dank einer Limit-Order einen guten Einstiegspreis zu erlangen. 

Dann gleich vom Markt zu verlangen, dass er steigen (oder fallen) wird. Nur weil du eingestiegen bist, das grenzt doch an Größenwahn…

Oder?

Du kannst der beste Analyst sein. Der Markt macht trotzdem was er will.

Deswegen ist jeder Trade nur eine Hypothese über die künftige Richtung des Marktes.

Nicht mehr und nicht weniger.

Was dann passiert entscheidest nicht du.

Was dann passiert ist deine eigentliche Arbeit: Das Managen deines Trades.

Der Einstieg ist nur eine Komponente deiner Hypothese (und so ziemlich das Einfachste deiner Trader-Tätigkeit). 

Je besser du deine Trades zu managen vermagst, desto mehr Geld wirst du am Markt verdienen.

Zurück zum Blog